Buddy Programm

Your mama’s not here but your Buddy is near!

ESN Buddies sind Studierende der Universität Graz, die sich um internationale Austauschstudierende (Incomings) kümmern. Idealerweise beginnt die Betreuung schon vor der Ankunft der internationalen Studierenden mit einer ersten Kontaktaufnahme und dauert bis zum Ende des Semesters. Die Buddies sind da, um einerseits bei den ersten administrativen Fragestellungen zu unterstützen, z.B.: Wie und wo melde ich mich in Graz an? Wie eröffne ich ein Bankkonto? Wie bewege ich mich in Graz? Wo ist die Universität und mein Institut? Kann jemand meinen Wohnungs-/Heim-Schlüssel vor der Ankunft abholen? 

Und was haben lokale Studierende davon?: verbesserte Sprachkenntnisse (Englisch und weitere Sprachen der Incomings) und oft tolle Freundschaften mit Personen eines anderen Landes, die für beide Seiten eine wahre Bereicherung sind. Außerdem hilft man internationalen Studierenden, sich leichter an den Österreichischen Lebensstil zu gewöhnen. Internationale Studierende haben die Wahl ob sie daran teilnehmen wollen oder nicht. 

Information und Anmeldung für Buddies / lokale Studierende:
https://esn.htu.tugraz.at/de/information/mentorsystem/mentors 

Information und Anmeldung für Incomings / internationale Studierende:
https://esn.htu.tugraz.at/information/mentorsystem/students 

Das ESN Buddy Programme ist in Gruppen organisiert. Eine Gruppe besteht aus 1-3 Buddies. Abhängig von der Anzahl der Buddies können sich dieser Gruppe 1-6 Incomings anschließen. Das System ist so aufgestellt, dass Austauschstudierende sich bei lokalen Studierenden in eine Gruppe eintragen können, damit man auch bei akademischen Fragen und universitätsspezifischen Fragen unterstützen kann. Nur in Ausnahmefällen, wenn es ein Ungleichgewicht von Incomings und Buddies der verschiedenen Universitäten gibt, ist es auch möglich, dass man Studierende einer anderen Universität betreut.